CVPG CIK FIA WELTMEISTER 2019

von SYNGENTO

Lorenzo Travisanutto CIK FIA WELT- & EUROPAMEISTER 2019

Lorenzo Travisanutto CIK FIA WELT- & EUROPAMEISTER 2019

Nach dem Gewinn der WSK Euro Series und der Kart Europameisterschaft, durfte das Team von Christian Voß am vergangenen Wochenende nochmals lauter Jubeln. In Finnland gewann das Kart Republic-Team die FIA KARTING WELTMEISTERSCHAFT – der höchste Titel im internationalen Kartsport.

Mit dem amtierenden Weltmeister Lorenzo Travisanutto gehörte die CV Performance Group bereits vor dem großen Rennwochenende in Finnland zu den Favoriten auf den Sieg.

In der OK-Klasse erkämpfte sich Lorenzo Travisanutto nach den Heats die beste Ausgangsposition und ging als Dritter in das Finale. Direkt zu Beginn fuhr er auf Platz zwei vor und setzte den Führenden unter Druck. In der elften Runden gelang ihm dann das entscheidende Manöver und er fuhr zum zweiten Weltmeister-Titel in Folge.

„Wow, was für ein Jahr. Ich danke all meinen Partner für die hervorragende Unterstützung. Es ist ein unglaubliches Gefühl zum zweiten Mal Weltmeister zu sein“,

strahlte der Italiener auf dem Siegerpodium.

Teamchef Christian Voß war am Abend außer sich vor Freude:

„Mir fehlen einfach die Worte. Nach den zahlreichen nationalen Erfolgen haben wir dieses Jahr den Weg auf die internationale Bühne gewagt und die Ergebnisse übertreffen alle Erwartungen. WSK-Champion, Europa- und Weltmeister, damit haben wir die drei größten Meisterschaften gewonnen und die Saison ist noch nicht zu Ende. Ein großer Dank an das gesamte Team für die tolle Arbeit.“

SYNGENTO konzipierte und realisierte mit ADVIGA zusammen die neue Website der CV PERFORMANCE GROUP und berät und unterstützt das Team social-medial.

Zurück